Logbuch #010

Schreibe einen Kommentar
#Logbuch

Wir waren Sonntag bekanntlich in Berlin. Der Fußball war nicht so gut, wie ich gehofft habe. Immerhin konnte ich in der Zeit dies und das vergessen, vorrübergehend.

Ich bin aber seit der Autofahrt nach Berlin genervt. Während am Samstag alles tiptop war, kam am Sonntag auf Nachfrage dann eine Nachricht die mir nicht gefallen hat. Ich bin offenbar zu naiv für diese Welt. Ich sollte aufhören, positive Nachrichten gleich in positive Energy umzuwandeln. Hinterher fliege ich eh wieder auf die Fresse. Seitdem herrscht auch Funkstille und gestern war auch nicht „alles cool“ zwischen uns.

Ach so ein scheiß. Ich muss da einen Lösungsweg finden für mich, der mich nicht so beeinträchtigt.

Den Abend gestern noch im Kino verbracht. »Es« geschaut. Wie üblich: Horrorfilme sind tot. Einige netter Lacher durch einige nette Sprüche. Ansonsten war er imho sein Geld nicht wert…

Der Autor

Kopfmensch. Querdenker. Eckt gerne an. Hilfsbereit. Serien verliebt. Sporthungrig. FC Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.