Logbuch #011

Schreibe einen Kommentar
#Logbuch

Schon wieder ist Sonntag. Wieder eine Woche vorbei. Wo bleibt die Zeit? Eigentlich müsste ich derzeit genug Zeit haben, immerhin hält sich mein Schlaf solide bei wenigen Momenten. Donnerstagabend konnte ich vernünftig und früh einschlafen, allerdings auch mit dem Smartphone in der Hand. Als ich in WhatsApp beschäftigt war.

Es war halt der Moment in dieser Woche, wo ich positive Gedanken hatte. Wo ich, kurzzeitig, nicht über so viele blöde Sachen nachgedacht habe. Obwohl beim Chatten nicht alles so verlief, wie ich es mir wünschte. Aber es war dennoch eine schöne Unterhaltung, bei der ich leider vor Müdigkeit bei eingeschlafen bin.

Normalerweise bin ich nicht so. Bin eigentlich immer positiv eingestellt. Selbst die schwierige Zeit vor knapp 2,5 Jahren habe ich besser überstanden. Obwohl ich damals mit 3 Krankheitsfällen in der Familie zu kämpfen hatte. Momentan prasselt aber wieder so viel auf mich ein, dass ich nur bedingt verarbeiten kann – oder schaffe, weil einige Faktoren mir nicht passen.

Mir geht es gerade einfach nicht gut. Ich will das nicht und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Der Autor

Kopfmensch. Querdenker. Eckt gerne an. Hilfsbereit. Serien verliebt. Sporthungrig. FC Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.